Den Inhalt überspringen

Duronic FN15 Mini-Ventilator | 2 Stufen bei 30 W | Durchmesser 15 cm klein | Lüfter mit Clip und Aufbewahrungsbox | Weißer Stand-Ventilator mit Klemme | Tischventilator für Büro und Zuhause

von Duronic
€20,99

PRAKTISCHES ZUBEHÖR: Der Tischventilator kommt mit einer kleinen Aufbewahrungsbox daher. Hier lassen sich kleine Utensilien, wie Stifte, Schlüssel, oder USB Sticks unterbringen. Die Box hat einen durchsichtigen Deckel, wodurch die Gegenstände nicht so schnell vollstauben und trotzdem im Blick bleiben. Am hinteren Teil der Aufbewahrungsbox befindet sich eine Aussparung, in der sich der Ventilator festklemmen lässt. Somit lässt sich der Ventilator zu einem kleinen Tischventilator umwandeln.

FLEXIBLE EINSTELLUNGSMÖGLICHKEITEN: Der Ventilator lässt sich mühelos um 360 Grad drehen. Wenn Sie den Ventilator mit der Klemme an eine Tischkante befestigen, haben sie so die Möglichkeit, die Windströmung an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Außerdem lässt sich der Ventilator auch neigen. Hierzu muss die Feststellschraube am Gelenk gelockert werden. Dann lässt sich der Neigungswinkel auf die gewünschte Position einstellen und anschließend mit der Festellschraube wieder arretieren.

ZWEI VERSCHIEDENE GEBLÄSESTUFEN: Der Ventilator hat zwei Stufen zur Luftzirkulation. Diese lassen sich über einen Schalter auf der Rückseite des Ventilators einstellen. Die erste Stufe sorgt für eine leichte Brise. Damit verschaffen Sie sich eine leichte Abkühlung im Büro, oder am heimischen PC. Die zweite Stufe bläst einen kräftigeren Wind. Hiermit behalten Sie auch in stressigen Situationen im Büro, oder bei hitzigen Gefechten im PC-Spiel einen kühlen Kopf.

LEISTUNGSSTARK: Der Tischventilator nimmt mit seinem kompakten Maß von 22,5 x 18,5 x 30 cm nicht zu viel Platz ein, wie ein großer Standventilator. Der Ventilator wird mit dem Netzstecker mit Strom versorgt. Dadurch wird eine gleichbleibende Leistung des Ventilators gewährleistet. Andere Miniventilatoren, die über USB, oder Batterie und Akku betrieben werden, können nach einiger Zeit, etwa wenn die Akkus an Energie verlieren, die Leistung nicht mehr aufrechterhalten und schalten sich sogar aus."